Unsere Standards Our standards

fairroots_versprechen.png

Das FairRoots-Versprechen

Dieses Siegel bedeutet, dass du uns zu 100% vertrauen kannst. Wir stellen dir unsere Produkte, Partner und Siegel so ehrlich wie möglich vor und verkaufen nur Artikel, von denen wir vollkommen überzeugt sind. Das heißt für uns, dass die Artikel fair und nachhaltig produziert wurden. Ohne schädliche Chemie, ohne Kinderarbeit und zu einem fairen Lohn für Lieferanten, Bauern und Arbeiter. Du bekommst deine bestellte Ware schnellstmöglich und in bester umweltfreundlicher Verpackung geliefert. Eine Retoure ist, auch ohne Angabe von Gründen, kostenlos möglich. Alle unsere Produkte und Partner werden gewissenhaft ausgesucht, um unsere ökologischen und sozialen Standards zu halten. Dabei gehen wir keine Kompromisse ein.

Komm einfach vorbei und überzeuge dich selbst! Wenn du nicht in der Nähe wohnst, ruf uns an oder nimm per Mail Kontakt mit uns auf. Wir beantworten sehr gerne alle Fragen.

Grüne Grüße dein FairRoots Team



GOTS_transparent.jpg

Global Organic Textile Standard

Das GOTS Siegel ist eines der am häufigsten vergebenen Zertifikate für Naturtextilien. Hier treffen strenge ökologische Kriterien, die sozialen Mindeststandards der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) und weitere Grenzwerte zum Schutz der Arbeiterinnen und Arbeiter zusammen. Damit ein Produkt das Siegel erhalten kann, müssen sämtliche Betriebe der Lieferkette zertifiziert sein und ausnahmslos alle Kriterien des Standards erfüllen. Nachfolgend sind einige der Hauptaspekte des Siegels erklärt.

Ökologische Kriterien:

Ein Produkt, dass das GOTS-Siegel trägt, muss zu mindestens 70% aus biologisch erzeugten Naturfasern bestehen. In diesem Fall steht auf dem Siegel der genaue prozentuale Anteil an Bio-Fasern beispielsweise: "70% kbA/ kbT Fasern". Ab 95% erhält es eine strengere GOTS-Kennzeichnung welche dann ohne prozentuale Angabe auskommt, beispielsweise: "Bio" oder nur "kbA/kbT".

Darüber hinaus müssen weitere Umweltkriterien eingehalten werden. Zum Beispiel sind problematische Zusätze wie toxische Schwermetalle, Formaldehyd, aromatische Lösungsmittel oder genetisch veränderte Organismen und deren Enzyme verboten. Weiterhin darf bei der Produktion von beispielsweise Reißverschlüssen und Knöpfen auch kein Chrom, Nickel oder PVC verwendet werden. Sämtliche sonstigen chemischen Hilfsmittel werden vor dem Einsatz auf biologische Abbaubarkeit und Toxizität überprüft.

Sämtliche Materialien aus Papier und Pappe müssen gemäß FSC oder PEFC zertifizert oder recycelt sein und jedes GOTS zertifizierte Unternehmen hat ein Umweltschutzprogramm zur Minimierung von Abfällen und Abwasser.

Soziale Standards:

Alle Betriebe der Lieferkette müssen ein Soziales Managementsystem einsetzen, welches die Einhaltung der Standards überwacht.

Zu den Standards gehören beispielsweise Übereinkommen zur freien Wahl der Beschäftigung, einem Recht auf Vereinigungsfreiheit und Arbeitnehmervertretung, sowie ein Verbot von Kinderarbeit. Zudem müssen alle Arbeitsplätze sicher und hygienisch sein und ein existenzsichernder Mindestlohn gezahlt werden. Es gibt ein Diskriminierungsverbot, Richtlinien zur Arbeitszeit und ein Verbot von grober und inhumaner Behandlung.

Du kannst sämtliche Punkte des Zertifizierungsprozesses auch detailliert auf der  GOTS-Hompage nachlesen.



fairtrade-logo_transparent.png

Fairtrade

Fairtrade ist in erster Linie ein Sozialsiegel, hat aber auch ökologische und ökonomische Richtlinien. Hier einige Beispiele der Leistungen des Fairtrade-Siegels:

Ökonomische Kriterien:

Bauern erhalten einen garantiert kostendeckenden Preis für ihre Waren, egal wie die Weltmärkte schwanken. Damit wird der Armut der Kleinbauern und deren Abhängigkeit vom Weltmarkt ein Riegel vorgeschoben. Darüber hinaus wird eine Fairtrade-Prämie in weitere Projekte investiert. Hier wird in einem demokratischen Prozess mit allen Beteiligten entschieden, in welche Projekte investiert werden soll. Zudem wird großer Wert auf Transparenz der Handelswege und der Entscheidungsfindung gelegt.

Ökologische Kriterien:

Ziel des Siegels ist es, einen umweltschonenden Anbau zu fördern und die natürlichen Ressourcen zu schützen. So werden Pestizide während des Anbaus verboten und es darf keine Gentechnik eingesetzt werden. Zudem fördert die Organisation den Bio-Anbau.

Soziale Standards:

Auch soziale Verbesserungen werden von Fairtrade durchgesetzt. Es werden geregelte Arbeitsbedingungen vorgeschrieben und Kinderarbeit wird verboten, außerdem gibt es ein Diskriminierungsverbot. Kleinbauern und Arbeitnehmer werden von der Organisation unterstützt, sich in demokratischen Gemeinschaften zusammenzufinden um auch selbst für ihre Rechte einstehen zu können und die Ziele nachhaltig durchzusetzen.

Du kannst sämtliche Punkte des Zertifizierungsprozesses auch detailliert auf der  Fairtrade-Hompage nachlesen.



Fair-Wear-Foundation

Hier folgt demnächst eine ausführliche Beschreibung des Siegels.
Lies in der Zwischenzeit alles darüber auf der Homepage der Fair Wear Foundation.



fairroots_versprechen.png

The FairRoots-Promise

This signet means that you can trust us to a 100%. Wie inform you as honest as possible about our products, partners and signets and we only offer you items that we are completly convienced of. That means, without harmful chemicals, withoput child labour, but with a fair wage for suppliers, farmers  and workers. Your order is shipped as soon as possible and with the best environmentally friendly packaging. All our products and partners are carefully chosen in order to fullfill our social and ecological standards. And we don’t make compromises with our standards. Just come by and convince yourself!

For all of you who are unwilling or unable to come to our place, give us a call or contact us via mail. We we will be glad to answer all your questions.

Green greetings your FairRoots-Team



GOTS_transparent.jpg

Global Organic Textile Standard

A complete description of the signet will follow soon. In the meantime read everything about it  here



fairtrade-logo_transparent.png

Fairtrade

A complete description of the signet will follow soon. In the meantime read everything about it here





Fair-Wear-Foundation

A complete description of the signet will follow soon. In the meantime read everything about it here

Deiner Wunschliste hinzugefügt:
Meine Wunschliste
Deinem Warenkorb hinzugefügt:
Mein Warenkorb